Schon wieder ist eine Woche vergangen und jeden Tag nehmen die hellen Stunden zu. Mit ihnen kommt auch die Vegetation in Gang, die, zugegebenermaßen, in diesem Jahr keine wirkliche Ruhephase hatte. Auf meinen Streifzügen durch Feld und Flur entdecke ich jeden Tag neue Farbkleckse und wenn das in diesem Tempo so weitergeht, werde ich meinen Antrittsbesuch im hiesigen Auwald wohl vorverlegen müssen.

Auch in der vergangenen Woche wurden viele Meldungen über das aktuell grassierende CONVID-19, im Volksmund Coronavirus, geschrieben, die nicht immer für mehr Informationen, dafür aber umso mehr Panik sorgten. Ich für meinen Teil sehe der Sache durchaus gelassen entgegen und versuche Ruhe zu bewahren. Hektik und Panik haben noch nie geholfen. Ich für meinen Teil möchte gerne wissen, wie dem Virus der Sprung vom Tier auf den Menschen gelang und ob es wirklich durch den Verzehr von Pangolinfleisch geschah? Sollte dies so sein, überlegt man es sich in China vielleicht anders, alles zu essen was bei Drei nicht auf den Bäumen ist.

Trotz allem habt ihr dieses Blog wieder rege besucht und durch die zahlreichen Beiträge gewühlt. Hierbei erreichten mich mehrere Fragen zu älteren Beiträgen, die aber noch immer aktuell sind. Konkret betrifft dies Smartphoneapps, deren Erwähnung im Blog schon eine Weile zurückliegt. Ihr wolltet wissen, ob ich nach gegebener Zeit erneut einen Blick darauf werden könnte und die aktuelle Entwicklung darstellen kann. Tja, da ich das Blog alleine betreibe muss ich meine Zeit sehr gut einteilen (helfende Hände sind jederzeit wilkommen) und möchte euch daher fragen, ob eine Art Nachtest für euch wirklich einen Mehrwert bringt? Auch scheinen euch die wärmeren Tage zu beflügeln, euch mit Botanik zu befassen. In den letzten Tagen werden die Artportraits deutlich öfter gelesen als bisher. Das freut mich.

Hier aber kommen nun die am häufigsten gelesenen Beiträge der letzten sieben Tage:

Pflanzennamen lernen leicht gemacht

Open Data für Baumliebhaber

Ökologische Strategietypen von Pflanzen

Baumhöhe messen mit der Waldfibel-App

[Feldbotanik] Claytonia perfoliata – das Gewöhnliche Tellerkraut

[Botanik] Puschkinia scilloides – die Gewöhnliche Kegelblume

[Buchtipp] Lebensraum Totholz – Gestaltung und Naturschutz im Garten

[Botanik] Draba verna – das Frühlings-Hungerblümchen

0